„Reisen in fremde Welten“

.

.

.

mit am Tisch: Julio und Steffi

.

am 1. Dezember (Samstags) von 20:00 bis 22:30 Uhr

.

.

lächelnder Mann mit Blumenringen behangen und Blütenblätter auf dem KopfDie beiden Kosmopoliten Karin und Sten Linnander haben unterschiedliche Szenen und Milieus ebenso kennengelernt wie außereuropäische Kulturen. Sie teilen mit dem Dritten Ort das Interesse an der Frage, was wir von fremden Weltsichten und Lebensweisen für ein gutes Leben lernen können. Unter anderem begann Karin vor 25 Jahren, sich intensiv mit indianischen Techniken der Persönlichkeitsentwicklung und Übergangsriten zu beschäftigen. Sten engagierte sich beispielsweise beim Aufbau einer alternativen Gemeinschaft, einem Weltraumprojekt der NASA sowie in der Erforschung von Wirbeln und schrieb Bücher zu unserem Verhältnis mit der Erde.

Derzeit setzen die beiden sich für ein Gesundheitsprojekt für Kinder in Nepal ein (- ein Land, in dem Sten einen Teil seiner Kindheit verbrachte). Sie haben sich einen reichen Schatz an KnowHow, Erfahrungen und Sichtweisen erarbeitet, den sie gelegentlich in Workshops der Werkstatt Dritter Ort teilen und über den wir an diesem Abend sprechen werden. Wie immer gibt es etwas Leckeres zu essen.

In unseren Küchengesprächen interviewen wir beim Essen inspirierende Menschen, deren ungewöhnlicher Lebensweg, Ansichten oder Engagement wir als bereichernd für die Gesellschaft, die Kultur und ein gutes und gelingendes Leben betrachten. Es wird genügend Raum für Eure Fragen geben.

Mit am Tisch: Julio und Steffi.

Einlass: 19:30, Beginn: 20:00

www.der-dritte-ort.org

Anmeldungen zum Küchengespräch machen es leichter, die Anzahl der Besucher_innen abzuschätzen. Deshalb Anmeldungen bitte per E-Mail an folgende Adresse:
wir-dich-auch@der-dritte-ort.org

Eine genaue Anfahrtsbeschreibung schicken wir per E-Mail nach der Anmeldung.