Weltwahrnehmung

Haptic Happening

07. Juli (So): Bei einem Haptic Happening handelt es sich um einen gemeinsamen Experimentierraum, bei dem spielerisch und wahrnehmend Berührungsmöglichkeiten im bekleideten Zustand erkundet werden. Ein Raum zum Ertasten, Erleben und Erspüren, was zwischen Menschen an körperlicher Berührung möglich ist.

Die drei Träume und die Höhle

(Mechernich, 30. Okt. bis 2. Nov. 2014) Auf dem Boden der Höhle angekommen faltet er die Flügel und besinnt sich. Dann bereitet er den Tisch, während er dem Stein zuhört, setzt zu einem Lied an, das er selbst nicht kennt, und wartet auf alte Freunde.

Tempel

„Hier beginnt der Mythos, insofern er das erzählt, was „eines Tages“ diesem Gott oder jener Göttin widerfahren wird, entsprechend der möglichen Unendlichkeit, das heißt entsprechend dem universellen Spiel, das jeder dieser Götter, jede dieser Göttinnen repräsentiert. Hier wird auch deutlich, was ihnen furchterregend ist.“ (Pierre Klossowski) – Aktion des Dritten Orts auf dem Dreizehnten Treffen des Polyamoren Netzwerks e.V.

Archaische Regression 2

Eine Teilnahme an der Veranstaltung setzt Ihre Bereitschaft voraus, sich ernsthaft auf das Geschehen einzulassen. Wir wollen, dass die Teilnahme einen Unterschied in Ihrem Leben macht. Sie soll eine Möglichkeit eröffnen. Dies setzt voraus, dass Sie Haltung einnehmen und eine Wahl treffen. – Aktion des Dritten Orts auf dem Zwölften Treffen des Polyamoren Netzwerks e.V.