ars erotica

Erotic Talk, Verhör & Dirty Touch

13. u. 14 Juli (Sa/So): Das Gehirn ist unser wichtigstes Sexualorgan. Die entscheidende Frage ist jedoch: Wie können wir es erregen? Frank & Sheila verknüpfen in diesem Wochenend-Workshop die Erotik der Sprache mit der Sinnlichkeit von Berührung und dynamischer körperlicher „Auseinandersetzung“.

Female Dominance. My Game. My Rules.

12. Juli (Fr): Ein Abendworkshop mit Sheila Crux für Frauen, die ihre Dominanz für sich entdecken oder vertiefen möchten. Phantasien, im erotischen Spiel einmal Führung, Macht und Kontrolle zu übernehmen, haben viele Frauen. Doch selbst dann, wenn Frauen sich so etwas trauen: Vorstellung und Verwirklichung klaffen nicht selten deutlich auseinander. Wie gelingt es Frauen, das eigene Kopfkino von Führung und Dominanz real umzusetzen?

Vortrag: Einblicke in die Philosophie von Body Play

16. März: In unserem Alltag folgen wir oft unreflektiert Sprachgewohnheiten, die durch unsere Kultur und Geschichte vermittelt sind, z.B. bei Begriffen wie Berührung, Körper, aktiv/passiv, Widerstand, Gewalt. Doch die unreflektierte Sprachverwendung und damit auch die Kategorisierung von dem, was geschieht, steht oft dem realem Erleben im Weg – und bisweilen auch dem eigenen sinn­lichen Genuss.

Workshop: Überwältigung und Rough Body Play

15. März: Lustvolle Überwältigungsphantasien gehören zu den verbreitetsten und ursprünglichsten erotischen Phantasien. Rough Body Play ist eine körperlich sehr unmittelbare Art der Begegnung. Seine Faszination kommt aus einer eigentümlichen vor- oder außerzivilisatorischem Gestimmtheit und einer Symbolik von Macht, Widerstand und Kraft.

Felix Ruckert’s Wohnzimmer Tour

24. Jan. – Der Tänzer und Konzeptkünstler Felix Ruckert, früherer Pina Bausch Tänzer und Choreograph, wird als Teil einer Tour durch deutsche Wohnzimmer eine Lecture Performance zu sexpositiver Kultur halten.

Tantramassage – ein Küchengespräch mit Michaela Riedl

24. März 2017 – ein Küchengespräch mit Michaela Riedl. Sie ist eine der erfahrensten und bedeutensten Ausbilderinnen für Tantramassage. Wir reden über Hintergründe, Geschichte, Entwicklung, Chancen und Probleme der Tantramassage. Was ist ihr politisches und soziales Potential? Welche Trends gibt es?

3. Dezember 2016 – Venusfabrik

Glaubst Du an die Kantorka? – Die Treibstoffe der Venusfabrik sind die Liebe und die Furcht, sie werden dort verehrt. Die anwesenden Vorarbeiter und Vorarbeiterinnen sind freundlich, aber nur diesen Kräften verpflichtet. Alle Produktionsprozesse vor Ort erfolgen selbstverantwortlich und fremdverantwortlich, ohne Anleitung.

Venusfabrik

Glaubst Du an die Kantorka? – Die Treibstoffe der Venusfabrik sind die Liebe und die Furcht, sie werden dort verehrt. Die anwesenden Vorarbeiter und Vorarbeiterinnen sind freundlich, aber nur diesen Kräften verpflichtet. Alle Produktionsprozesse vor Ort erfolgen selbstverantwortlich und fremdverantwortlich, ohne Anleitung.